Umzug ins Pflegeheim

Manchmal führt kein Weg am Pflegeheim vorbei. Die einfühlsamen Betreuer der Pflegeheime kümmern sich gut um die Eltern. Doch bis es soweit ist, muss alles organisiert werden.

Wenn der Entschluss feststeht, sind die Wohnung, Versicherungen und alle weiteren Verträge meist noch nicht gekündigt und über den Verbleib der überschüssigen Habseligkeiten wurde auch noch nicht gesprochen. Darüber hinaus ist es nicht leicht sich von Dingen zu trennen, die man über Jahrzehnte liebgewonnen hat. Unterschätzen Sie diese würdevolle Aufgabe nicht.

Es ist zunächst auch wichtig einige Pflegeheime zu vergleichen und das Passendste für die Betroffenen zu finden.

Wir zeigen Ihnen, was es zu beachten gibt und was vor einem Umzug erledigt werden sollte. Werfen Sie auch einen Blick auf Zuschussmöglichkeiten.

Verträge

Ambulanter Pflegedienst

Energieversorger kündigen
Familie, Verwandte, Freunde, Angehörige

Finanzamt

Änderungsmitteilung an die Bank

GEZ / ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice

Mahlzeitendienst kündigen

Nachsendeauftrag bei der Post erstellen

Krankenkasse, Pflegekasse, Rentenversicherung über den Umzug benachrichtigen

Verein

Telefon

Versicherung & Zeitungsverlage kündigen / anpassen lassen

Arzneimittel / Hilfsmittel

Apothekenrezepte / Ärztliche Verordnung

Betreungsdokumente

Blutdruck-Pass

Blutgerinnungspass

Organspenderpass

Diabetes-Pass

Defibrillator-Pass

Familienstammbuch

Heimanmeldung

Heimnotwendigkeitsbescheinigung

Tabletten

Nasenspray

medizinische Spritzen

Inhalator

Herzschrittmacher-Pass

Impfpass

Inkontinenzbescheinigung

Krankenkassennachweis

Ärzteliste mit Kontaktdaten

Medikamentenplan

Personalausweis

Pflegegutachten

Schwerbehindertenausweis

Rentenbescheide

Meldebescheinigung

Vollmachten

Bescheid über Pflegegrad

Bestattungsvorsorge

Testament

Allergieausweis

Mobilitätshilfen

Habseligkeiten

Unterwäsche

Nachtwäsche

Zahnprothesen

Brille

Socken

Kompressionsstrümpfe

Schuhe für drinnen und draußen

Pyjama / Hausanzug

Morgenmantel

Bargeld

Kalender

Jacken

Mäntel

Blusen

T-Shirts

Hemden

Kleider

Röcke

Mützen

Hüte

Schals

Handschuhe

Wärmekissen

Erinnerungsstücke

Handtaschen

Waschlappen & weitere Tücher

Hygieneartikel wie Shampoo

Deodorant

Cremes

Rasierer

Nagelfeile

Matratze

Bettwäsche

Möbel

Bücher

Radio

Fernseher

Lautsprecher

Computer

Geschirr

Je besser der Umzug ins Pflegeheim geplant ist, desto weniger Zeit müssen sie letzten Endes aufwenden und dem Residenten des Heimes mangelt es dann erstmal an nichts.

Ein letzter Tipp: wenn Sie mit der aktuellen Situation überfordert sind, können Sie sich bei einem Pflegestützpunkt in Ihrer Nähe beraten lassen. Hier eine Übersicht aller Pflegepunkte in Deutschland. 

Benötigen Sie tatkräftige Unterstützung von einem der Besten Umzugsunternehmen Berlins mit den Kängurus? Dann fordern Sie jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch an.

Wir haben schon viele Seniorenumzüge durchgeführt und wissen wie viel Einfühlvermögen und Betreuung benötigt wird.

Mit den Kängurus umgezogen